Telefonschulung oder Kommunikationsregeln in Dortmund

 

Danke für Ihr Interesse an unseren Trainings zum Thema Kommunikation. Wir sind ein Anbieter beruflicher Weiterbildung, der mit einem erfahrenen Trainerstamm zusammenarbeitet. Neben langjähriger Erfahrung zählt zudem eine wissenschaftliche Qualifikation zu unseren Trainerprofilen. Ob offenes Training oder individuelles Seminar nach Ihren Wünschen - nichts ist unmöglich. Als Anbieter im Weiterbildungsbereich (Sekretariat, Telefonakqusiteur, Kommunikationstraining, Warteschleife, Direktmarketing, Telefonschulung) werden wir gerne für Sie tätig. In Dortmund oder wo immer Sie uns als kompetente Trainer für ein Coaching, Training oder Seminar wünschen.

 

 


Firmeninterne Seminare und Schulungen

Sie wünschen ein Training ausschließlich für sich und Ihre Organisation. Wir von avio kommen gern in Ihr Unternehmen oder in ein Tagungshotel Ihrer Wahl. Egal ob Freiburg, Zürich, Berlin oder Dortmund.

Übersicht zu firmeninternen Trainings und Workshops

 

 

 

 

Verkaufstraining: Aufträge akquirieren
Die Relations-Technik: Bei dieser Technik setzen Sie einzelne Größen miteinander in Beziehung. So können Sie die Leistung höher und den Preis geringer erscheinen lassen. Variante A: Eine hohe Leistung steht einer geringen monatlichen Zahlung gegenüber. Beispiel: „Für nur 30 Euro monatlich erhalten Sie eine Auszahlung von 100.000 Euro.” Variante B: Eine monatliche Zahlung wird auf kleinere Zeiteinheiten gerechnet. Beispiel: „Die Prämie beträgt nur 1 Euro pro Tag.“ Kombination aus A + B: Eine hohe Leistung wird auf kleinere Zeiteinheiten gerechnet. Beispiel: „Für nur einen Euro pro Tag erhalten Sie eine Auszahlung von 100.000 Euro.”
weitere Tipps ...

 

Überblick Selbstmotivation
Eine schöne Möglichkeit, die Selbstmotivation zu steigern besteht darin, sich die eigenen Erfolge bewusst zu machen. Was waren Ihre größten Erfolge? Was können Sie alles? Erstellen Sie eine Liste, bei der Sie Ihre Erfolge in verschiedene Bereiche einteilen: // Umwelt (was habe ich?) Beispiel: „Ich habe viele Freunde mit denen ich mich austauschen kann.” // Verhalten (was tue ich?) Beispiel: „Ich engagiere mich im Unternehmen für die Azubiförderung.” // Fähigkeiten (was kann ich?) Beispiel: „Ich kann an Aufgaben dranbleiben.” // Glaube (woran glaube ich?) Beispiel: „Ich glaube, dass jeder sich verbessern kann.” // Identität (Wer bin ich?) Beispiel: „Ich bin ein Kämpfer.”
weitere Tipps ...

 

Ideen aus dem Telefontraining
Englischsprachige Anrufer: Grundsätzlich gilt: Nur wenn Sie die Sprache beherrschen, sollten Sie geschäftliche Telefonate führen. Doch manchmal kann es passieren, dass englischsprachige Anrufer plötzlich mit Ihnen verbunden werden oder dass Sie Ihren Gesprächspartner über eine Englisch sprechende Mitarbeiterin der Zentrale erreichen möchten. Hier sollten Sie einige entscheidende Redewendungen beherrschen. Weiterverbinden: „Please hold the line, I’ll put you through“. Jemand ist im Moment nicht erreichbar. „…is not available at the moment.“ Rückruf anbieten: „If you give me your phone number, Mr. XY will call you back. Please tell me the number.“ Wenn Sie an jemanden weiterverbunden werden möchten: „This is XY AG, XY speaking. May I speak to Mrs. YZ?“
weitere Tipps ...

 

 

Unsere Anbieter-Übersicht zu Kursen und Seminaren

Erfahren Sie hier mehr über unsere Telefonseminare. Nicht nur Telefonschulung, sondern Gesprächsabschluss, telefonieren, Dienstleistung, Dienstleister, Telefon oder Customer-Care-Center sind unsere Kompetenz. Seminare und Training in Dortmund oder am Ort Ihrer Wahl.
Seminare und Workshops für professionelle Telefonate

 

Unsere Anbieter-Übersicht zu Kursen und Seminaren

Erfahren Sie hier mehr über unsere Seminare für Verkäufer. Nicht nur Telefonschulung, sondern Positionierung, Wertesystem, Verkäufercoaching, Einwandbehandlung, Vekaufsverhalten oder B2B Verkauf sind unsere Kompetenz. Seminare und Training in Dortmund oder am Ort Ihrer Wahl.
Seminare und Kurse für Vertrieb und Verkauf

 


Seminare in Dortmund

Unsere Seminare rund um den Bereich Telefon zeichnen sich durch einen hohen Praxisbezug aus. Unser professionelles Trainerteam hat über einige Jahre hinweg selbst aktiv im Bereich des Telefonierens und Verkaufen am Telefon Erfahrungen sammeln können und gestaltet die Trainings stets interaktiv und praxisnah. Natürlich stets ganz individuell auf Ihre telefonbezogenen Bedürfnisse abgestimmt. Teilen Sie uns Ihre Wünsche für ein Telefontraining mit. Per Online-Formular

jetzt Kontakt aufnehmen ...

 

Small-Talk im Beruf

Wenn Sie Hemmungen haben, in einer unbekannten größeren Runde auf andere Menschen zuzugehen, dann sind Sie nicht allein. Vielen geht es ähnlich: Schüchternheit, Lampenfieber oder gar Angst sind weit verbreitet. Beim einen mehr, beim anderen weniger. Wenn Sie ein eher schüchterner Mensch sind, dann gehen Sie nicht zu hart mit sich und Ihren Defiziten um. Denken Sie daran, dass Schüchternheit auch ihre positiven Seiten hat und viele Gesprächspartner lieber mit zurückhaltenden und ruhigen Menschen ein Gespräch führen, als mit eitlen und lauten Selbstdarstellern. Folgende zwei Überlegungen können helfen. 1. Akzeptieren Sie Ihre Ängste: Beobachten Sie sich und Ihre Körperreaktionen und werden Sie Stück für Stück vertrauter damit. Sehen Sie die Aufregung, das Lampenfieber als unangenehm, aber normal an! 2. Steigern Sie den Schwierigkeitsgrad: Setzen Sie sich selbst Ziele für die nächste Situation und steigern Sie die Schwierigkeit von Mal zu Mal. Zwei Beispiele: „Ich werde beim Buffet mindestens zweimal mit jemandem ein paar Worte wechseln.” oder „Ich werde bei der Schulung mit dem Sitznachbarn ein Gespräch beginnen und mich für seine Anreise interessieren.”

 

 

 

... folgende Einteilung in verschiedene Motive an. Sie geht auf Maslow zurück: - Grundbedürfnisse - Sicherheitsbedürfnisse - soziale Bedürfnisse - Ich-Bedürfnisse - Selbstverwirklichung Doch es lässt sich auch eine Einteilung nach anderen Leitmotiven vornehmen: Gewinnstreben Mögliche Fragen Ihrer Kunden: Wie vermeide ich Kosten? Wie erhöhe ich meinen Gewinn? Beispiele: Durch ein spezielles Verfahren kann das Produkt mit 10% weniger Energie hergestellt werden oder der günstige Spritverbrauch der neuen Firmenwagen steigert den Gewinn. Sicherheitsstreben Mögliche Fragen Ihrer Kunden: Wie kann ich sichergehen? Beispiele: Versicherung, die dafür sorgt, dass ich im Krankheitsfall die beste Versorgung erhalte oder ein Auto, das mich besonders gut schützt. Bequemlichkeitsstreben Mögliche Fragen Ihrer Kunden: Wie kann ich unnötigen Aufwand vermeiden? Wie kann ich es mir so einfach wie möglich machen? Beispiele: Eine Bank, die mir alle Entscheidungen abnimmt, so dass ich nur noch vor mich hinzuleben brauche oder der Lieferservice, der mir alles direkt ins Haus bringt. Gesundheitsstreben Mögliche Fragen Ihrer Kunden: Wie kann ich gesund leben? Was nützt es meiner Gesundheit? Beispiele: Zahnpasta, die es mir ermögli ...

 

(Eine unserer Publikationen. Impulse zu Servicecenter, externe Kommunikation, Customer-Care-Center oder Kundengewinnung)

 

 


Übersicht zum Telefontraining

Erfahren Sie mehr über unser Angebot zu Seminaren, Trainings und Workshops. Denn unser Ziel ist es, die Qualifikationen Ihrer Mitarbeiter im Telefongespräch zu stärken.

 

Z

Download Informationen zum
Telefontraining als pdf

 

Offene Seminare

Firmeninterne Seminare und Workshops finden meist direkt beim Kunden vor Ort statt - in Dortmund oder am Ort Ihrer Wahl. Aber über 50 mal im Jahr bieten wir offene Seminare an. Zu Themen wie Rhetorik, Kommunikation, Verkauf, Kundenorientierung, Präsentieren und mehr. Hier können Sie in einer intensiven Runde Ihr Wissen auffrischen und sich Fertigkeiten aneignen, die Sie weiterbringen.

 

Z

Download komplettes
Seminarprogramm als pdf

 

Übersicht zu Trainingsthemen

Bei avio erhalten Sie professionelle Weiterbildung aus einer Hand. Neben offenen Seminaren in Freiburg, Köln und Berlin bieten wir Inhouse-Trainings zu Themen wie Rhetorik, Führung, Telefon und Verkauf an. Vielleicht auch bald in Dortmund. Dürfen wir Ihr Vertrauen gewinnen?

 

  • Verkaufen: Kundenbindung, Außendienstschulung, Empfehlungsmarketing, Business-to-Business Verkauf, Kundenorientierung, Reklamationssicherheit, Einzelhandelsseminar
  • Führung: Mitarbeiterförderung, Kommunikation, Krisenkompetenz, Teambildung, Teamarbeit, Führungsinstrumente

  • Rhetorik: Argumentationstechniken, Stimmbildung, Kommunikation und Rhetorik, Metaphern, schlagfertig reagieren, Stimmbildung
  • Messeauftritte: Vertriebstraining, Messecheckliste, Messeteam, Fachmessen, Messestand, Messeteam
  • Telefon: Kundenorientierung, Telefoncoaching, Telefongespräche, entgegennehmen, Telefonverkäufer, Telefonkommunikation
unsere Trainingsthemen und Referenzen ...

 

 

Verkaufen am Telefon

Inhouseschulung, Vertreter, Voicebox, Inboundseminar, Telefonschulung, Anrufmanagement. Und vor allem: Telefonmarketing!
mehr erfahren ...