Telefonseminar oder Verhandlungsseminare in Bremen

 

Sie sind verantwortlich für die Planung einer Weiterbildungsmaßnahme? Dann sind Sie hier richtig. Verschaffen Sie sich einen ersten Eindruck über unser Angebot zu den Themen Kommunikation, Rhetorik, Führung, Verkauf und Telefon und holen Sie sich wichtige Informationen für Ihre Entscheidung. Als Anbieter im Weiterbildungsbereich (erfolgreiche Präsentation, Empfang, Cross-Selling, Beratung, Schlagfertigkeitsschulung, Telefonseminar) werden wir gerne für Sie tätig. In Bremen oder wo immer Sie uns als kompetente Trainer für ein Coaching, Training oder Seminar wünschen.

 

 


Firmeninterne Seminare und Schulungen

Sie wünschen ein Training ausschließlich für sich und Ihre Organisation. Wir von avio kommen gern in Ihr Unternehmen oder in ein Tagungshotel Ihrer Wahl. Egal ob Freiburg, Zürich, Berlin oder Bremen.

Übersicht zu firmeninternen Trainings und Workshops

 

 

 

 

Verkaufstraining: Aufträge akquirieren
Sitzposition: Achten Sie darauf, sich günstig zu Ihrem Gesprächspartner zu positionieren. Vermeiden Sie, wenn möglich, Gegenlicht. Denn: Mit zugekniffenen Augen zu reden kann den Eindruck erwecken, dass Sie Ihren Gesprächspartner „ins Visier” nehmen wollen. Eine einfache Regel: Achten Sie darauf, dass Sie am besten neben Ihrem Kunden sitzen oder sich „über Eck” platzieren. Warum ist Letzteres die ideale Sitzposition? Die ideale Sitzposition beim Kunden ist „über Eck”. In dieser Position sind Sie nicht sein Kontrahent oder sein Gegenspieler, sondern schaffen einen Schulterschluss. Sie finden leichter eine gemeinsame Linie, wenn Sie ein Gespräch „über Eck” führen. Durch diese Position wird auch eine geschlossene Gestik weniger wahrscheinlich. Falls Sie sich dennoch frontal gegenübersitzen, achten Sie darauf, dass Sie die Unterlagen „über Kopf” präsentieren. Denn schließlich soll der Kunde die Unterlagen einfach lesen können. Und Sie sollten diese so oder so auswendig können.
weitere Tipps ...

 

Überblick Selbstmotivation
Es sind oft auch die eigenen Gedanken, die über Erfolg und Misserfolg und somit auch über die Motivation entscheiden. Die Welt, in der wir leben und mit der wir uns auseinandersetzen müssen, entsteht zum größten Teil in unserem Kopf. Sie selbst können also über negative und positive Gedanken entscheiden. Wenn Sie sich beim Negativdenken ertappen, ziehen Sie sofort die Gedankenbremse und rufen Sie sich positive Aspekte ins Gedächtnis. Wer eine Aufgabe schon mit negativen Gedanken wie „Das wird sowieso nichts, mir graut davor” beginnt, erhöht die Wahrscheinlichkeit, dass tatsächlich vieles schlecht verlaufen wird. Die einzige fragwürdige Befriedigung am Ende ist, recht gehabt zu haben: „Habe ich mir doch gleich gedacht!” – Genau dieser Effekt der „selbsterfüllenden Prophezeiung" lässt sich auch umkehren. Gehen Sie mit der Einstellung ans Werk, dass Sie hervorragend vorankommen, die Arbeit Spass macht und sogar noch unerwartet günstige Bedingungen eintreten. Beschwören Sie das gute Gefühl herauf, das sich einstellt, wenn eine Arbeit Ihnen leicht von der Hand geht.
weitere Tipps ...

 

Ideen aus dem Telefontraining
Privates Handy: Niemand will darauf verzichten: das Handy, um überall erreichbar zu sein. Aber auch während der Arbeitszeit? Was sollten Sie beachten, wenn Sie Ihr privates Handy am Arbeitsplatz nutzen? Am Arbeitsplatz ist das Handy eine Ablenkung. Nicht nur für Sie, wenn Sie immer wieder draufschauen, ob eine neue SMS angekommen ist oder Sie vielleicht einen Anruf verpasst haben. Es ist eine Störung für Ihren Gesprächspartner. Wenn das Handy während eines Gespräches klingelt, könnte es den Gesprächspartner irritieren. Das Handy sollte nur im „Lautlos-Modus“ ohne Vibration am Arbeitsplatz liegen. Geben Sie sich selbst feste Zeiten, in denen Sie Ihr Handy checken! Schauen Sie vielleicht alle zwei Stunden darauf und behalten Sie es ansonsten in Ihrer Tasche! Übrigens: In vielen Betrieben ist das private Handy nur in der Pause erlaubt!
weitere Tipps ...

 

 

Unsere Anbieter-Übersicht zu Kursen und Seminaren

Erfahren Sie hier mehr über unsere Telefonseminare. Nicht nur Telefonseminar, sondern Neukunden, Testanrufe, Neukunden, Akquisition, Testanrufe oder Telefonanruf sind unsere Kompetenz. Seminare und Training in Bremen oder am Ort Ihrer Wahl.
Seminare und Workshops für professionelle Telefonate

 

Unsere Anbieter-Übersicht zu Kursen und Seminaren

Erfahren Sie hier mehr über unsere Seminare für Verkäufer. Nicht nur Telefonseminar, sondern Verkaufserfolge, Einzelhandelsseminar, Verkaufsseminar, Zusatzverkäufe, Akquisitionstraining oder Überzeugungstechniken sind unsere Kompetenz. Seminare und Training in Bremen oder am Ort Ihrer Wahl.
Seminare und Kurse für Vertrieb und Verkauf

 


Seminare in Bremen

Wir bieten Ihnen Seminare rund um das Thema Telefon an, entweder in der Gruppe oder für Sie speziell im intensiven Einzelcoaching. Die genauen Trainingsinhalte stimmen wir stets mit Ihnen ab, ganz individuell und an Ihren Bedürfnissen orientiert. Da unser erfahrenes Trainerteam von Telefontrainern selbst praktische Erfahrung im Bereich der Arbeit am Telefon besitzt, erhalten Sie bei uns die Tipps direkt von den Profis. Email oder direkt am Telefon. Gerne senden wir Ihnen auch völlig unverbindlich und kostenfrei unsere Informationsbroschüren rund um das Thema Telefon

jetzt Kontakt aufnehmen ...

 

Small-Talk im Beruf

Die meisten Gesprächspartner sind neugierig auf Ihren Beruf und Ihre Tätigkeit. Erzählen Sie davon! Natürlich sollten Sie nicht über schlechte Arbeitsbedingungen klagen. Ebenfalls tabu: Das Verbreiten von vertraulichen Informationen oder die Frage nach dem Gehalt des Gegenübers. Damit beeindrucken Sie niemanden, sondern sammeln beim Small-Talk Minuspunkte. Ein Gespräch über Ihre berufliche Tätigkeit bietet Ihrem Gesprächspartner meist einen guten Anknüpfungspunkt. Denn mit der Nennung einer Berufsbezeichnung wird gleich ein ganzes Bündel an Assoziationen geweckt. Noch leichter finden Sie Anknüpfungspunkte, wenn es um Erlebnisse aus der Ausbildung geht. Hier kann mit Sicherheit jeder etwas zum Gespräch beitragen. Zwei Sprungbretter beim Thema „Beruf”: - Gemeinsamkeiten: „Bei uns soll auch Gleitzeit eingeführt werden. Wie sind denn Ihre Erfahrungen?” - Anerkennung: „Und was denken Sie, wie oft haben Sie schon ein Verkaufsgespräch geführt?” oder „Da sind Sie ja ziemlich herumgekommen. Was war denn Ihr beeindruckenstes Erlebnis auf der Montage?”

 

 

 

... iese Möglichkeit. Maßnahmen am POS Achten Sie darauf, Comics und Spruchtafeln zu entfernen, bei denen der Kunde schlecht dargestellt wird Wie stark der Kunde im Mittelpunkt steht, wie groß das Interesse eines Unternehmens daran ist, diesen zu binden, lässt sich am einfachsten an Spruchtafeln und Comiczeichnungen feststellen, die so manche Bürotür zieren. Auf diesen Zeichnungen wird oftmals sehr viel negatives über Ihre Kunden ausgedrückt. Erwarten Sie nicht, dass Kunden wiederkommen, wenn diese auf Aushängen verhöhnt werden. Solche Sprüche sollten Sie auch vermeiden, wenn der Kunde diese nicht sehen kann. Denn: Solche Sprüche wirken nicht 'nur' auf den Kunden direkt, sondern fördern eine Einstellung, die nicht gerade mit 'kundenorientiert' umschrieben werden kann. Sorgen Sie dafür, dass in Ihrem Unternehmen positiv über Kunden gesprochen wird. Beispiele für Aushänge: Der Kunde ist König - aber ich bin Kaiser. Wir sind bei der Arbeit - nicht auf der Flucht. Kunde droht mit Auftrag. Wir legen Wert auf Kundenfreundlichkeit - Kunden haben freundlich zu sein. Jede Frage kostet einen Euro, dumme Fragen kosten drei Euro. Jeder dritte Kunde ist ein Depp - zwei waren schon da. Kundenbindung bedeutet den Kunden ...

 

(Eine unserer Publikationen. Impulse zu selbstbewusstes Auftreten, Schulungen, Stimme oder Schlagfertigkeitsschulung)

 

 


Übersicht zum Telefontraining

Erfahren Sie mehr über unser Angebot zu Seminaren, Trainings und Workshops. Denn unser Ziel ist es, die Qualifikationen Ihrer Mitarbeiter im Telefongespräch zu stärken.

 

Z

Download Informationen zum
Telefontraining als pdf

 

Offene Seminare

Firmeninterne Seminare und Workshops finden meist direkt beim Kunden vor Ort statt - in Bremen oder am Ort Ihrer Wahl. Aber über 50 mal im Jahr bieten wir offene Seminare an. Zu Themen wie Rhetorik, Kommunikation, Verkauf, Kundenorientierung, Präsentieren und mehr. Hier können Sie in einer intensiven Runde Ihr Wissen auffrischen und sich Fertigkeiten aneignen, die Sie weiterbringen.

 

Z

Download komplettes
Seminarprogramm als pdf

 

Übersicht zu Trainingsthemen

Bei avio erhalten Sie professionelle Weiterbildung aus einer Hand. Neben offenen Seminaren in Freiburg, Köln und Berlin bieten wir Inhouse-Trainings zu Themen wie Rhetorik, Führung, Telefon und Verkauf an. Vielleicht auch bald in Bremen. Dürfen wir Ihr Vertrauen gewinnen?

 

  • Verkaufen: Verkaufstrainer, After Sales Management, Empfehlungsmarketing, Beschwerdemanagement, Fortbildung, Verkaufsrhetorik, Kundennutzen
  • Führung: Priorisierung, Gruppenmotivation, Krisenkompetenz, Rollenverständnis, Führungsstile, Bewerbungsgespräche

  • Rhetorik: Rhetorikseminar, Rhetorikseminare, Präsentationstraining, Präsentationskurs, Kommunizieren, Lautstärke
  • Messeauftritte: Messeseminar, Messeschritte, Fachmesse, Publikumsmesse, Messeauftritt, Messebewertung
  • Telefon: Verkaufsgespräche, Kundengespräch, Vertriebsinnendienst, Voicebox, Seminare, Terminvereinbarung
unsere Trainingsthemen und Referenzen ...

 

 

Verkaufen am Telefon

Führungstraining, Telefonkompetenz, Warm-up, Salesmanagement, Telefonseminar, Coaching. Und vor allem: Telefonmarketing!
mehr erfahren ...