Telefontrainer oder Inboundseminar in Dortmund

 

Gerade im Bereich der beruflichen Weiterbildung ist Trainingsqualität oft schwer messbar. Nutzen Sie diese Seiten um sich über Kunden-Referenzen zu informieren und sich für uns als Trainingsanbieter zu entscheiden. Als Anbieter im Weiterbildungsbereich (berufliche Weiterbildung, Grundlagenworkshop, Gesprächstechniken, Warteschleife, Telefonanruf, Telefontrainer) werden wir gerne für Sie tätig. In Dortmund oder wo immer Sie uns als kompetente Trainer für ein Coaching, Training oder Seminar wünschen.

 

 


Firmeninterne Seminare und Schulungen

Sie wünschen ein Training ausschließlich für sich und Ihre Organisation. Wir von avio kommen gern in Ihr Unternehmen oder in ein Tagungshotel Ihrer Wahl. Egal ob Freiburg, Zürich, Berlin oder Dortmund.

Übersicht zu firmeninternen Trainings und Workshops

 

 

 

 

Verkaufstraining: Aufträge akquirieren
Die Konkurrenz: Denken Sie daran: Ohne Konkurrenten bräuchte es keine Verkäufer. Informieren Sie sich über Ihre direkten Mitbewerber und studieren Sie deren Prospekte und Internetseiten. Finden Sie Stärken und Schwächen heraus. Was sollten Sie im Gespräch beachten? - Sprechen Sie von sich aus nie die Konkurrenz an. - Umgehen Sie die Namensnennung des Mitbewerbers – damit machen Sie für Ihren Mitbewerber unbewusst Reklame. Bringen Sie lieber den Namen der eigenen Firma oder Produkts ins Spiel. So prägt sich dieser Name ein! Stärken Sie Ihre eigene Position und verdeutlichen Sie, wie Sie sich von Ihren Konkurrenten unterscheiden. - Reden Sie nicht von „Konkurrenz”, sondern von „dem Mitbewerber“ oder „dem Wettbewerber”. - Machen Sie keine abwertenden Vergleiche oder vage Angaben, sondern argumentieren Sie auf der sachlichen Ebene. Achtung: Greifen Sie Wettbewerber an, drängen Sie Ihren Kunden geradezu in die Rolle des Anwalts der Konkurrenz.
weitere Tipps ...

 

Überblick Selbstmotivation
In Träumen wird Erlebtes verarbeitet, Ängste und Wunschvorstellungen werden in Bilder und Gefühle übersetzt. Versuchen Sie, die Handlung, Umwelt, Farben und Stimmungen Ihrer Träume aufzufangen und zu deuten. Das Niederschreiben von Träumen führt dazu, dass wir uns Stück für Stück besser kennen lernen. Gibt es wiederkehrende Träume, negative Träume oder gar Alpträume? Dann ist es hilfreich zu klären, was diese Ihnen sagen wollen. Oft ist es nicht schwer, Hindernisse zu identifizieren, die in Träumen besonders eindringlich auftauchen und die beiseite geschafft werden sollten. Doch viele Träume sind auch positiv: Was gefällt Ihnen an diesen Träumen? Wie können Sie daraus Kraft gewinnen? Wie können Sie diese Träume nutzen, um sich selbst zu motivieren?
weitere Tipps ...

 

Ideen aus dem Telefontraining
Der erste Eindruck: „Für den ersten Eindruck gibt es keine zweite Chance“, lautet ein Sprichwort. Und dieser erste Eindruck am Telefon ist die Begrüßung. Achten Sie darauf, laut und deutlich zu sprechen, damit keine Missverständnisse entstehen. Vermeiden Sie auch, die Begrüßung schnell herunterzuleiern oder in einen Singsang zu verfallen. Machen Sie zwischen den einzelnen Bausteinen immer eine kurze Pause. Welche Bausteine gibt es? Die Begrüßung besteht meist aus drei verschiedenen Blöcken: Firma, Name, Gruß. Bezüglich der Reihenfolge gibt es zwei passende Möglichkeiten. - Reihenfolge Firma-Name-Gruß Vorteil: Die Begrüßung endet mit dem Gruß, den der Anrufer direkt aufgreifen kann. Beispiel: Stahlhandel Maier, Julia Weber, Guten Tag. - Reihenfolge Gruß-Firma-Name Vorteil: Das Ohr des Anrufers braucht Zeit, um sich auf Sie einzustellen. Durch den Gruß an erster Stelle geben Sie dem Anrufer die Zeit, sich an den Klang und die Lautstärke Ihrer Stimme zu gewöhnen. Tipp: Eine Erleichterung können Formulierungen wie „Mein Name ist...” oder „Sie sprechen mit...” darstellen.
weitere Tipps ...

 

 

Unsere Anbieter-Übersicht zu Kursen und Seminaren

Erfahren Sie hier mehr über unsere Telefonseminare. Nicht nur Telefontrainer, sondern Schulungen, Telefon-Notiz, Begrüßung, Beschwerdemanagement, Telefonnotiz oder Telefonkompetenz sind unsere Kompetenz. Seminare und Training in Dortmund oder am Ort Ihrer Wahl.
Seminare und Workshops für professionelle Telefonate

 

Unsere Anbieter-Übersicht zu Kursen und Seminaren

Erfahren Sie hier mehr über unsere Seminare für Verkäufer. Nicht nur Telefontrainer, sondern Positionierung, Cross-Selling, Vertriebscoaching, Reklamationssicherheit, Selbstmotivation oder Verkaufsrhetorik sind unsere Kompetenz. Seminare und Training in Dortmund oder am Ort Ihrer Wahl.
Seminare und Kurse für Vertrieb und Verkauf

 


Seminare in Dortmund

Unser erfahrenes Trainerteam bietet Ihnen Seminare von der Inhouseschulung bis zum Einzelcoaching. Dabei gehen wir in den Inhalten ganz auf Ihre speziellen Bedürfnisse ein und stellen jederzeit den direkten Bezug zur Praxis her. Ein Telefontraining von dem Sie auch nach der Schulung profitieren. So können wir Ihnen eine hohe Lerneffizienz und ein erfolgreiches Training garantieren. von Ihnen zu hören und beantworten jederzeit gerne Ihre Fragen.

jetzt Kontakt aufnehmen ...

 

Small-Talk im Beruf

Wenn Sie einen sinnvollen Tipp geben, dann zeigen Sie, dass Sie die Interessen Ihres Gegenübers im Blick haben. Was sollten Sie bei Tipps beachten? Tipps kommen gut an – vorausgesetzt, sie sind sinnvoll. Binsenweisheiten gehören sicher nicht dazu. Geben Sie also nur Tipps, von denen Sie sicher sein können, dass Sie Ihrem Gesprächspartner weiterhelfen. Wenn Sie z.B. im Gespräch auf Restaurants zu sprechen kommen, dann erwähnen Sie die Entdeckung, die Sie kürzlich gemacht haben: das Restaurant, bei dem das Preis-Leistungs-Verhältnis noch wirklich stimmt. Vielleicht sucht Ihr Gesprächspartner auch ein bestimmtes Produkt, eine Wohnung, ein neues Reiseziel. Warten Sie mit einem nützlichen Tipp auf!

 

 

 

... müller ist zufrieden. 'Die machen ja doch einiges für ihre Kunden.' denkt er und erinnert sich nicht an die Einkaufszentren und Läden nebenan, die genau dasselbe anbieten, jedoch nicht werblich nutzen. Tipp: 'Führen Sie eine Kundenbefragung durch' Kunden können Ihnen viele Tipps und Hilfen geben. Fragen Sie doch einfach Ihre Kunden nach der Durchführung eines Auftrags, welche Punkte sie verbessern können. So haben Sie die Möglichkeit, entweder nachzubessern und so Reklamationen vorzubeugen oder auch die Möglichkeiten, beim nächsten Mal mehr als erwartet anzubieten. Doch auch eine spätere Kundenbefragung per Fragebogen ist relativ einfach durchzuführen. Achten Sie jedoch darauf, dass Sie auch die richtigen Fragen stellen. Viele Unternehmen möchten durch eine Kundenbefragung nur die vorhandene Meinung bestätigt wissen. Merksatz: Versuchen Sie nicht, eine Kundenbefragung zu machen, um nur positive Rückmeldungen zu erhalten. Seien Sie wirklich bereit auch für negative Rückmeldungen. Ein optimaler Fragebogen sollte folgenden Anforderungen genügen: Er muss sachbezogen sein: Klären Sie vor Erstellung des Fragebogen, was Sie wissen möchten. Einfach nur ein paar Fragen aufzulisten ist zu wenig. Ein optimaler F ...

 

(Eine unserer Publikationen. Impulse zu Kundengewinnung, Lehrgang, Telefonanruf oder Call-Center-Schulung)

 

 


Übersicht zum Telefontraining

Erfahren Sie mehr über unser Angebot zu Seminaren, Trainings und Workshops. Denn unser Ziel ist es, die Qualifikationen Ihrer Mitarbeiter im Telefongespräch zu stärken.

 

Z

Download Informationen zum
Telefontraining als pdf

 

Offene Seminare

Firmeninterne Seminare und Workshops finden meist direkt beim Kunden vor Ort statt - in Dortmund oder am Ort Ihrer Wahl. Aber über 50 mal im Jahr bieten wir offene Seminare an. Zu Themen wie Rhetorik, Kommunikation, Verkauf, Kundenorientierung, Präsentieren und mehr. Hier können Sie in einer intensiven Runde Ihr Wissen auffrischen und sich Fertigkeiten aneignen, die Sie weiterbringen.

 

Z

Download komplettes
Seminarprogramm als pdf

 

Übersicht zu Trainingsthemen

Bei avio erhalten Sie professionelle Weiterbildung aus einer Hand. Neben offenen Seminaren in Freiburg, Köln und Berlin bieten wir Inhouse-Trainings zu Themen wie Rhetorik, Führung, Telefon und Verkauf an. Vielleicht auch bald in Dortmund. Dürfen wir Ihr Vertrauen gewinnen?

 

  • Verkaufen: Zusatzverkauf, Intensivseminar, Vertreterseminar, Key Account Management, Akquisitionsschulung, Inhouseseminare, B2B Verkauf
  • Führung: Teamentwicklung, Mitarbeiterpotentiale, Persönlichkeitsanalyse, Teamkommunikation, Führungsgrundsätze, Teamentwicklung

  • Rhetorik: Kommunikationskurs, Kontern, Präsentationskurs, Kommunikationsworkshop, Briefe schreiben, Hinterfragen
  • Messeauftritte: Messeseminare, Messeschritte, Messeplanung, Leads, Messeschulung, Messeschritte
  • Telefon: Stimme, Telefonakquisition, Reklamation, Sekretärin, Beschwerden, Termin
unsere Trainingsthemen und Referenzen ...

 

 

Verkaufen am Telefon

Vertriebsleitung, Schlagfertigkeitsschulung, Neukundengewinnung, Call-Center, Telefontrainer, Außendiensttraining. Und vor allem: Telefonmarketing!
mehr erfahren ...